Reinigungsfachbetrieb für PV-Anlagen

Verschmutzungen

  • Luftbelastung
    durch Russpartikel und Rauchgas
  • Ausdünstungen in der Landwirtschaft
  • Natürliche Faktoren
    (Moos, Pollen und Vogelkot)

Beispiel

Bei einer 30kW-Anlage mit 10% Verschmutzung beträgt der

jährliche Verlust ca. 1.400,-€.

 

Die Reinigung Ihrer PV-Anlage
ist steuerlich absetzbar.

Unser Service

  • Beratung vor Ort
  • fairer Komplettpreis
  • schonende Bürstenreinigung
  • kein Betreten der Glasfläche